Zum Seitenanfang

Stellenausschreibung Nr. 24/19 MFA_LL

Medizinische Fachangestellte (m/w/d) Psychiatrische Institutsambulanz in Landsberg am Lech

Eintrittsdatum

ab sofort

Arbeitszeit

Vollzeit 38,5 Std./Woche ( mind. 30 WStd.)

Die kbo-Lech-Mangfall-Klinik Landsberg am Lech liegt inmitten der Lech-Ammersee-Region im schönen Oberbayern. Die Kreisstadt Landsberg am Lech, etwa 50 Auto-Minuten von München entfernt, bietet mit dem gut erhaltenen, mittelalterlichen Stadtkern ein besonderes Flair.

Wir betreiben als Tochter der Kliniken des Bezirks Oberbayern (kbo) in Agatharied, Landsberg am Lech, Murnau, Garmisch-Partenkirchen, Peißenberg und Wolfratshausen (im Bau), weitere Fachkliniken für Psychiatrie, Psychotherapie Neuropsychiatrie und Psychosomatik.

Mit insgesamt 294 vollstationären Betten, 100 tagesklinischen Plätzen, 20 Plätzen stationsäquivalenter Behandlung, fünf Institutsambulanzen und drei neurophysiologischen Laboren sichern wir die gemeindenahe psychiatrische Versorgung in den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen, Landsberg am Lech, Miesbach und Weilheim-Schongau.

Wir kooperieren eng mit den somatischen Krankenhäusern vor Ort und ermöglichen somit eine umfassende Diagnostik und Behandlung.

Zur Erweiterung unseres etablierten Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Medizinische Fachangestellte (m/w/d) in Vollzeit- oder Teilzeitbeschäftigung (mind. 30/WStd.). Es erwartet Sie ein kollegiales und unterstützendes Team sowie ein spannendes Aufgabengebiet verbunden mit viel Raum für Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten. 

Aufgaben

  • Erster Ansprechpartner für Patienten, das interdisziplinäre Behandlungsteam sowie externe Partner
  • Effizientes Terminmanagement inkl. der Organisation der Anmeldung, Aufnahme und Entlassung
  • Durchführung von Blutabnahmen und Funktionsuntersuchungen (z.B. EKG/Langzeit-RR) im Vertretungsfall 
  • Allgemeine Administrations- und Sekretariatsarbeiten (Administration/Korrespondenz mit Behörden und Kostenträgern)
  • Dokumentation und Mitwirkung bei der Abrechnung von relevanten Leistungen der Institutsambulanz 
  • Sicherstellung von professionellen Arbeitsabläufen unter Berücksichtigung einer hohen Service- und Ergebnisqualität 

 

 

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische Fachangestellte (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte Berufserfahrung sowie Erfahrung auf dem Gebiet der Psychiatrie/Psychosomatik von Vorteil
  • Flexibilität sowie ausgeprägte Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Strukturierte Arbeitsweise, geprägt durch vorausschauendes Handeln und Eigeninitiative
  • Professionelles , zuvorkommendes und patientenorientiertes Auftreten 
  • Ausgeprägtes Verständnis für Patientinnen und Patienten mit psychischen Erkrankungen 

Wir bieten Ihnen

  • Anspruchsvolle Tätigkeit in einem motivierten, professionellen und unterstützenden Team 
  • Vielfältige Karrierepfade und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervisionen
  • Work-Life-Balance durch stabile Dienstplanung sowie flexible Arbeitszeitmodelle, keine Wochenend- und Schichtdienste 
  • Förderung Ihrer Gesundheit durch modernes Gesundheitsmanagement mit ermäßigtem Zugang zu Fitness -und Gesundheitseinrichtungen (EGYM-Netzwerk)
  • Jobrad und exklusive Einkaufsvergünstigungen bei renommierten Firmen über unser "Corporate Benefits" Programm 
  • Moderne Arbeitsbedingungen und attraktive Vergütung nach TVöD-K und Zusatzleistungen wie Arbeitgeber finanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Wir unterstützen Sie auch in persönlichen Belangen, wie Wohnungssuche und Kinderbetreuung

Bewertung

TVöD-K gem. persönlicher Qualifikation

Veröffentlichungsdatum

16.04.2024

Weitere fachliche Auskünfte

Priv.-Doz. Dr. med. Marion Ortner
Chefärztin

Tel: +49 (0)8191 333- 2900
E-Mail: Bewerbungen.LMK@kbo.de


Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, Ihres möglichen Eintrittsdatums und mit folgenden Unterlagen:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse

Für die sichere Übertragung per E-Mail nutzen Sie bitte das Formular unter „Jetzt bewerben".