Zum Seitenanfang
Abgebildet ist ein Mann aus der kbo-Verwaltung und der Spruch: "Vertrauen geben, Vielfalt erleben."

Beiträge von Aline Ehrenreich

Mobiles Arbeiten bei kbo, Petra Ertl und Dr. Juliane Siemoneit berichten

Mobiles Arbeiten bei kbo

| 3 Minuten Lesedauer

Homeoffice, mobiles Arbeiten, Remote Work – die Begriffe sind zahlreich, die Idee dahinter dieselbe: mehr Flexibilität für Arbeitnehmer durch die Möglichkeit, nicht nur am eigentlichen Arbeitsort zu arbeiten, sondern die Arbeit auch von zu Hause zu verrichten. Wie ist das mobile Arbeiten bei kbo geregelt? Petra Ertl, Leitung des kbo-Vorstandsbereichs Personal und Personalentwicklung, und Dr. Juliane Siemoneit, Psychologin am Autismuskompetenzzentrum Oberbayern (autkom) berichten von Rahmenbedingungen und persönlichen Erfahrungen.

Michaela Wilfer-Baier, klinikübergreifende Sprecherin der Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen

Die Stimme der Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen: Michaela Wilfer-Baier im Porträt

| 4 Minuten Lesedauer

Mehr Austausch, Vernetzung und eine lautere Stimme für die Berufsgruppe der Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen: Für diese Ziele setzt sich Michaela Wilfer-Baier ein. Sie arbeitet bereits seit 2009 als Sozialpädagogin im kbo-Isar-Amper-Klinikum Haar und hat dieses Jahr die Funktion als klinikübergreifende Sprecherin der Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen übernommen.

Abgebildet sind vier Pflegekräfte der Stroke Unit.

Arbeiten auf der Intensivstation und der Stroke Unit bei kbo – Pflegekräfte berichten

| 4 Minuten Lesedauer

Die Stroke Unit der Klinik für Neurologie am Standort Haar ist eine von sechs zertifizierten Stroke Units in und um München. Sie ist die zentrale Anlaufstelle für Schlaganfall-Patientinnen und -Patienten aus dem Münchner Osten und für den Landkreis Ebersberg und behandelt pro Jahr mehr als 450 Schlaganfall-Patienten.
Die Intensivstation mit sechs Beatmungsplätzen ist als Intensiv-Einheit angegliedert.
Wir haben mit Pflegekräften der Intensivstation und Stroke Unit über ihren Berufsalltag, ihre Motivation und täglichen Herausforderungen gesprochen.

Abgebildet sind fünf Pflegekräfte der Neurologie am kbo-Standort Haar.

Die Neurologie bei kbo – Pflegekräfte berichten

| 4 Minuten Lesedauer

Schlaganfall, Epilepsie, Multiple Sklerose und chronische Schmerzsyndrome: Das sind Beispiele für Erkrankungen, die das Team der kbo-Klinik für Neurologie am Standort Haar behandelt.
Wir haben mit Pflegekräften gesprochen, die uns aus ihrem Berufsalltag, von ihrer Motivation, aber auch von Herausforderungen und schwierigen Momenten erzählt haben.

Ruth Jordan, stellvertretende Pflegedienstleiterin beim kbo-Ambulanten Psychiatrischen Pflegedienst

Arbeiten in der ambulanten psychiatrischen Pflege – ein Interview mit Ruth Jordan

| 5 Minuten Lesedauer

Wie sieht die Arbeit beim kbo-Ambulanten Psychiatrischen Pflegedienst aus? Ruth Jordan ist dort stellvertretende Pflegedienstleiterin und berichtet im Interview von ihrem Berufsalltag und von der Beziehungsarbeit mit Klientinnen und Klienten. Und sie verrät, warum der Job für sie trotz Herausforderungen ein absoluter Traumjob ist.

Benedikt Lattner, Krankenhaus-Controller

Vom Azubi zum Krankenhaus-Controller

| 6 Minuten Lesedauer

Welche beruflichen Möglichkeiten haben junge Menschen, die eine Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann im Gesundheitswesen machen? Viele! Benedikt Lattner hat die Ausbildung absolviert und arbeitet inzwischen als Krankenhaus-Controller am kbo-Isar-Amper-Klinikum. Im Interview erzählt er von seinem Werdegang.

Lena Lasshoff, Ergotherapeutin, mit ihren Kolleginnen

Arbeiten als Ergotherapeutin – ein Interview mit Lena Lasshof

| 5 Minuten Lesedauer

Lena Lasshof ist Ergotherapeutin an der kbo-Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Fürstenfeldbruck und auf der Einheit P2 Sucht und Psychiatrie tätig. Die kbo-Klinik in Fürstenfeldbruck gibt es seit 2016. Lena Lasshof ist von Beginn an dabei. Im Interview spricht sie über Beziehungsarbeit mit Patientinnen und Patienten, das Besondere an der Arbeit in psychiatrischen Bereich und tägliche Herausforderungen.

Aliyah Hansmann ist ehemalige Auszubildende am kbo-Isar-Amper-Klinikum.

Ist die Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann im Gesundheitswesen etwas für mich?

| 4 Minuten Lesedauer

Die ehemalige Auszubildende Aliyah Hansmann erzählt von ihren Erfahrungen, Aufgaben und von Karrieremöglichkeiten. Sie hat die Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen am kbo-Isar-Amper-Klinikum erfolgreich abgeschlossen und wurde Anfang des Jahres als Personalsachbearbeiterin übernommen.