Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Unsere kbo-Kliniken  kbo-Isar-Amper-Klinikum

kbo-Isar-Amper-Klinikum

Psychiatrie ● Psychotherapie ● Psychosomatische Medizin ● Neurologie

Das kbo-Isar-Amper-Klinikum unterhält neben den beiden Hauptstandorten München-Ost und Taufkirchen (Vils) mehrere Außenstellen zur wohnortnahen stationären, teilstationären und ambulanten psychiatrischen Versorgung.

kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost

Informationen zum kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost finden Sie unter http://www.kbo-iak.de.

kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost
Vockestraße 72
85540 Haar
Telefon: 089 4562-0
Fax: 089 4562-2960
E-Mail: kontakt.iak@kbo.de
Web: www.kbo-iak.de

Das kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost ist eines der größten Fachkrankenhäuser für Psychiatrie, Psychotherapie, psychosomatische Medizin und Neurologie in Deutschland, darüber hinaus ein Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Das kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost leistet die psychiatrische Vollversorgung für die Landeshauptstadt München und das Umland mit einem umfassenden ambulanten, teil- und vollstationären Behandlungsangebot. Neben sektorisierten allgemeinpsychiatrischen Kliniken gibt es differenzierte Bereiche für die Behandlung von sucht- und gerontopsychiatrischen Erkrankungen sowie eine besondere Klinik für forensische Psychiatrie. Zudem stehen Spezialstationen zur Krisenintervention, für die Behandlung von Depressionen, Doppeldiagnosen, Persönlichkeitsstörungen und psychosomatischen Erkrankungen zur Verfügung. Die Klinik für Neurologie sichert die neurologische Versorgung für den Münchner Osten und verfügt zusätzlich über eine Stroke-Unit, eine stationäre multimodale Schmerztherapie und eine MS-Ambulanz.

Das kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost betreibt das psychiatrische Krisenzentrum Atriumhaus im Münchner Süden, das Zentrum für Abhängigkeitserkrankungen und Krisen (ZAK) am Klinikum München-Schwabing, eine Institutsambulanz und Tagesklinik in der Leopoldstraße 175 in München und eine allgemeinpsychiatrische Tagesklinik und Institutsambulanz am Klinikum Fürstenfeldbruck. Als erstes deutsches Großkrankenhaus wurde das gesamte kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost  nach der internationalen Norm DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.  

kbo-Isar-Amper-Klinikum Taufkirchen (Vils)

Bräuhausstraße 5
84416 Taufkirchen (Vils)
Telefon: 08084 934-0
Fax: 08084 934-400
E-Mail: info@iak-kt.de
Web: www.iak-kt.de

Das kbo-Isar-Amper-Klinikum Taufkirchen (Vils) liegt nordöstlich von München und kaum 20 km östlich von Erding. Das Klinikum befindet sich in einem parkähnlichen Gelände mit einem kleinen Wasserschloss. Das Klinikum sichert für die Landkreise Erding und Freising, einschließlich des Flughafens München die Diagnostik und Therapie psychischer Störungen. Die historischen Wurzeln der Klinik basieren auf einer Einrichtung des damaligen Landesarmenverbandes, der 1919 das Taufkirchener Wasserschloss für die Betreuung psychisch kranker Menschen erwarb. 1971 wurde die Errichtung zu einer Akutklinik für Diagnostik und Therapie psychischer Erkrankungen.

Seitdem hat sich das Krankenhaus zu einer Vollversorgungsklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik entwickelt. Eine Erweiterung des Therapieangebotes erfolgte durch die Implementierung einer Institutsambulanz und die Spezialstationen für erwachsene Menschen mit Autismus und für Menschen mit der erblichen Huntington-Erkrankung.

Das kbo-Isar-Amper-Klinikum Taufkirchen (Vils) ist über die Bundesstraßen B388 und B15 gut erreichbar und liegt im Netz des Münchner Verkehrsverbundes.

Die wohnortnahen Diagnostik- und Therapieangebote wurden weiter ergänzt und verbessert durch die Errichtung einer Tagklinik und Ambulanz im Rahmen des Ausbaus.  

 

Startseite